Blog

Gibt es etwas Interessantes?

Termine

Was steht demnächst an?

Schwimmen

Warum Schwimmen lernen?

Willkommen auf der Website des SSC Sparta Pforzheim, einem Schwimmverein für Jung und Alt.

Wir bieten ein umfassendes Angebot in Sachen Wassersport – vom Babyschwimmen und Kleinkinderschwimmen über die Nichtschwimmerausbildung und den Breitensport bis zum Wettkampf- und Leistungssport Schwimmen. Weiter haben wir Angebote zur Aquafitness und natürlich auch vielseitige Aktivitäten außerhalb des Wassers. Mit rund 700 Mitgliedern sind wir einer der größten Wassersport treibenden Vereine in der Goldstadt Pforzheim und der Region.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt natürlich im Kindersportbereich.
Wo wir die Themen Schwimmen, Sicherheit im Wasser, Gesundheit und Fitness mit viel Spaß verknüpfen.
Akzente setzt dabei der von uns initierte Entchen-Cup für die kleinsten Schwimmer unter uns, bei dem es anstatt Pokale oder Medallien,  Quitscheentchen gibt.

Mit den internen Vereinsmeisterschaften, Teilnahmen an regionalen sowie überregionalen Schwimmwettkämpfen und dem populären Goldstadt-Schwimm-Meeting bieten wir attraktive Möglichkeiten für alle die jenigen an, denen wettkampforienterter Leistungssport zu viel und reiner Breitensport mit etwas Rücken, Kraul und Brustschwimmen zu wenig Herausforderung ist.

Auf nationalen und internationalen Wettkämpfen sind wir mit Schwimmern und Schwimmerinnen aus den Wettkampfmannschaften und den Masters vertreten.

Termine

Bleib‘ in Sachen Termine immer auf dem neusten Stand!

Vereins Blog

Hier findest du immer die neusten Informationen zum SSC Sparta Pforzheim. Ankündigungen, Ausflüge, Wettkämpfe und vieles mehr.

Herbstmeeting in Mühlacker

Schwimmen lernen

Es gibt viele Gründe Schwimmen zu lernen!

Warum es den Schwimm-Sport-Club „Sparta“ Pforzheim gibt?

Natürlich weil wir es lieben zu schwimmen!

Schwimmen ist gesund, Schwimmen hält jung und – Schwimmen macht einfach Spaß. Kindern wie Erwachsenen, Profis wie Freizeitsportlern, Anfängern und Fortgeschrittenen. Damit möglichst viele Menschen bei uns schwimmen können, bieten wir Trainingsgruppen sowohl als Breitensport wie auch wettkampforientiert für alle Altersgruppen an.

Wir sehen unsere Vereinsarbeit als ergänzenden Bereich neben der Bildung und Erziehung im Elternhaus, Kindergarten, Schule und im Beruf. Besonders bei jungen Menschen leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung. Soziale Kompetenzen wie Ehrlichkeit, Höflichkeit, Fairness, Teamfähigkeit im Individualsport und diszipliniertes Verhalten können im Verein und bei Wettkämpfen erlernt werden und tragen so zur ganzheitlichen Entwicklung bei.

Unsere Kurse und Schwimmgruppen werden unter Anleitung physiotherapeutischer Leitung sowie qualifizierter Trainer und Übungsleiter durchgeführt.

Unser Schwimmverein hat die Auszeichnung „Sport pro Gesundheit“ vom Deutschen Sportbund, geprüft und empfohlen von der Bundesärztekammer, dem Deutschen Olympischen Sportbund, dem Deutschen Turnerbund „Pluspunkt Gesundheit“ sowie dem Deutschen Schwimm-Verband „Gesund & Fit im Wasser“ für unser Aquafitness und Aquajogging-Angebot erhalten.

Zudem sind wir seit 2017 mit dem Gütesiegel „SchwimmGut zertifizierte Schwimmschule“ ausgezeichnet.

Mach dein Schwimmabzeichen

Mit SwimStars – Dem neuen deutschen Schwimmlernprogramm

Wassergewöhnung

Am Beginn der SwimStars-Ausbildung steht die Sicherheit. Durch gezielte spielerische Anregungen können bereits die Jüngsten Sicherheit und Selbstständigkeit erleben und ggf. Ängste verlieren. Die ersten Übungen (zugleich Anforderungen der SwimStars-Abzeichen) stehen daher ganz im Zeichen einer grundlegenden und vielfältigen Wassergewöhnung. Mit Übungen wie dem Hubschrauber oder dem Ruderboot, die sich auch namentlich an der kindlichen Erlebniswelt orientieren, werden die Grundlagen für die späteren Schwimmstile wie Kraul und Rücken gelegt.

Die Urkunden und Abzeichen werden dabei bewusst eingesetzt, um nach schnellen ersten Fortschritten mit Hilfe von Anreizen und Belohnung die Motivation der Schwimmschüler zu fördern – nach jeder Stunde werden neu erreichte Ziele auf der Urkunde sofort vermerkt. Das bedeutet zum einen viel Spaß für die Kinder, ermöglicht andererseits aber auch den Trainern und Eltern den Überblick über die Fortschritte in der Schwimmausbildung.

SwimStar „grün“

Mein erste Abzeichen der Wassergewöhnung

SwimStar „türkis“

Raddampfer, Ruderboot, Hubschrauber und Delfinsprünge.

SwimStar „blau“

Die ersten 5m in Rücken und Kraul alleine schwimen.

Ich kann schwimmen

Technische Grundlagen vertiefen und festigen. Erste Schritte in Richtung Sportschwimmen.

Mit den schwarz-rot-goldenen SwimStars-Abzeichen werden Kinder ca. ab dem 6. Lebensjahr angesprochen. Direkt im Anschluss an die Wassergewöhnung erlernen die Kinder nun die einzelnen Schwimmstile (Kraul, Rücken, Brust, Delfin/ ing).

Die korrekte technische Ausführung steht dabei im Vordergrund und weniger die erzielte Zeit (wie bspw. bei veralteten Schwimmabzeichen).

Mithilfe vielfältiger Übungssequenzen in kleinen Gruppen wird eine ausdauerorientierte Basis gelegt.

SwimStar „schwarz“

Hurraaa, ich kann schwimmen und einen Kopfsprung machen.

SwimStar „rot“

Grundlagen in Kraul, Rücken, Brust und Schmetterling vertiefen.

SwimStar „gold“

Ausdauer und technische Umsetzung fordern dich heraus.

Technik optimieren

Die einzelnen Schwimmdisziplinen optimieren und perfektionieren. Darüber hinaus Ausdauer- und Kraftaspekte integrieren.

Nachdem die Grundlagen der einzelnen Schwimmdisziplinen erlernt wurden, geht es in der letzten SwimStars-Stufe „Technik optimieren“ darum, ein erhöhtes Augenmerk auf höchste technische Finesse, wettkampfrelevante Elemente wie Starts und Wenden und die Sprint- und Ausdauerfähigkeit zu legen.

Das ist nicht nur für diejenigen Schwimmschüler interessant, die schon in einem Verein trainieren, am ambitionierten Schulschwimmunterricht teilnehmen, regelmäßig im öffentlichen Badebetrieb schwimmen oder spezielle Aufbaukurse in privaten Schwimmschulen belegen.

Auch Erwachsene, die noch Schwimmen lernen und/oder ihre Technik verbessern wollen oder Schwimmen als ihre Fitnessportart gewählt haben, profitieren von diesen SwimStars. Durch den Feinschliff der Technik können persönliche Bestzeiten fast nebenbei gesteigert werden.

SwimStar „Kraul“

Kraul technisch optimiert und korrekt ausgeführt

SwimStar „Rücken“

Perfektionierung von Rücken schwimmen, gepaart mit Koordinationsübungen.

SwimStar „Brust“

Perfektioniertes Brustschwimmen, anmutig anzusehen…

SwimStar „Schmetterling“

Kurzer Untertitel!

SwimStar „Lagen“

Kurzer Untertitel!

Fragen?

Ist noch etwas unbeantwortet oder hast du gar bereits Interesse dem Verein beizutreten?